Best of… Herbst!

Share

Anregungen gesucht für die Küche zum Saisonwechsel?
Passend zum (Fast-)Herbstanfang habe ich für euch hier mal einen kleinen Überblick über meine liebsten Herbstrezepte zusammengestellt.
Viel Spaß beim Stöbern, beim Klick auf das Bild kommt ihr direkt zum Rezept!

Los geht es mit Süßem, mit Äpfeln, Gewürzen, Kürbis…

Saftiger Ammerländer Apfelkuchen mit Puddingpfützen und Mandeln

Marmorierter Kürbis-Gewürzkuchen mit Walnüssen

Chai Latte Blondies mit Gewürzen und Nüssen
Saftiger Apfelkuchen mit Mandeln

…und weiter mit ein paar herzhaften Schmankerln, Feigen, Kürbis, frischen Steinpilzen, Maronen, Walnüssen…

Fire Roasted Pasta mit Rosenkohl und Maronen

 

Fladen mit frischen Feigen, Pecorino-Thymiancreme, Balsamicokaramell und San-Daniele-Schinken

Sautierte Steinpilze auf Rucola mit Pecorino

Kürbisstampf mit Apfel-Lauch-Gemüse und Haselnüssen

Pasta mit Feigen, Pancetta und roter Zwiebel

Muhammara - orientalischer Walnuss-Paprika-Dip

Walnuss-Zitronen-Linguini

Steinpilzravioli mit Parmesanschaum

Herbstlicher Wurzelgemüsesalat nach Ottolenghi

Print Friendly

Mehr davon!

Share
Dieser Beitrag wurde unter Beilagen, Gemüse, Kuchen, Pasta, Salate, Saucen/Dips, Vegetarische Hauptgerichte, Vorspeisen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Best of… Herbst!

  1. Sandra Gu sagt:

    Eines der Apfelkuchen-Rezept werde ich am Wochenende für den Besuch backen, wenn ich mich nur entscheiden könnte…
    Und der Walnuss-Dip, der muss auch noch sein!

    • Britta sagt:

      Also der Ammerländer ist wirklich ein Knaller, ein bisschen Arbeit, aber soo gut 🙂 wenn der Besuch nett genug ist, würd ich den nehmen 😀

  2. Was für eine schöne Idee! Da kann man richtig gustieren, welches Rezept gerade passt.

  3. Ha, mein Glückstag! Wo ich doch Apfelkuchenrezepte sammle. Gerade hab ich bei Ilse einen schönen Apfelkuchen gesehen, und nun auch bei dir welche! Ich darf mir die Rezepte doch ausborgen und vielleicht nachmachen?

    • Britta sagt:

      Ich fühle mich sehr geehrt, liebe Apfelkuchenkönigin 🙂
      hab es Sandra schon geschrieben, am allerfeinsten finde ich den Ammerländer, aber unbedingt mit Michas Ofenapfelmus!

  4. Ich halte mich derweil an die herzhaften Genüsse und da gefällt mir wirklich jedes einzelne besonders gut, wobei Rosenkohl und Maroni schon noch ein ein wenig warten können 😉

    • Britta sagt:

      Das ist ja auch für den ganzen Herbst gedacht 😀 ab November passt Rosenkohl doch auch gut. Ich hab eine Pflanze im Garten, bin mal gespannt, was sie so abwirft… und Maronen sind hier fast schon soweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.