Archiv des Autors: Britta

Völlig von der Rolle: Orangentaler mit Zimt, dunkler Schokolade und Fleur de Sel

Weihnachtsplätzchen, einfach zum Abschneiden von der Rolle?! Kein Ausstechstress, kein umständliches Basteln abenteuerlicher Formen, einfach nur schneiden! Hört sich gut an? Schmeckt noch viel besser. Ein ganzes Blech dieser Plätzchen hat sich gleich am ersten Tag in diverse Mägen verabschiedet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebäck | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare

Linseneintopf mit Ochsenschwanz, Portwein und Fregola

Darf ich vorstellen: Einer der besten Linseneintöpfe, die hier jemals auf dem Tisch standen! Und somit genau das richtige für einen grauen, kühlen Novemberabend, wärmend, deftig und reichhaltig. Soulfood.Wie ich bei Astrid allerdings letztens hier lernen durfte, handelt es sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eintopf/Suppen, Fleisch | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

Kürbiskuchen mit gerösteten Haselnüssen und zimtigem Cream Cheese Frosting

Da ist er, der November, einer der hässlichsten Monate des Jahres, für mich zumindest. Mitgebracht hat er für mich auch noch schlechte Nachrichten, die mich grübeln lassen, auch wenn ich weiß, dass das grundverkehrt ist und zu nichts führt. Naja, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kuchen | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Saftige Brownie-Schokokekse mit Fleur de Sel

Letztens gesehen und leider nicht so schnell wieder vergessen, wie ich wollte: Kacki-Kekse. Widerlich, Kekse  in Form eines Häufchens… Überhaupt, was man vor Halloween so alles an “lustigem” Essen sieht, vieles davon finde ich persönlich echt geschmacklos, wobei es auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gebäck | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Kürbisgnocchi mit brauner Butter, Guanciale und gerösteten Kürbiskernen

Zwischen den ganzen Reisefotos wird es nun endlich mal wieder Zeit für etwas Ordentliches zu essen, oder? Der Herbst wird hier langsam bunt und wenn man sich entscheiden müsste, ihm eine einzige Farbe zuzuordnen, wäre es wohl bei den meisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemüse, Pasta, Vorspeisen | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Toskana, die zweite: Mittelalter und Metzgerträume

Zeit für den zweiten Bericht! Heute möchte ich euch gerne erst mal mitnehmen in das kleine Städtchen Greve in Chianti. Man kann dort einige sehr schöne kleine Lädchen mit Handwerkskunst finden und auch einen sehr netten alten Gürtelmacher. Die Hauptattraktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare