Totally ugly

Nicht nur ein bisschen, sondern durch und durch ugly und auch gar nicht mal so lecker war dieses persische Hühnchen mit Granatapfelsaft und Walnüssen.

Der persische Krustenreis angebrannt, die Sauce zum Huhn schwarz, fettig und wenig wohlschmeckend.
Keine Ahnung was hier passiert ist, solche Tage gibt es einfach im Leben und wir haben es tapfer und laut knirschend gegessen.
Das Rezept? Behalte ich heute ausnahmsweise mal für mich.

Das faszinierende Bild wollte es euch trotzdem nicht vorenthalten, ein perfekter Kandidat für Heikes Ugly Food.

 

Print Friendly

Mehr davon!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten auf Totally ugly

  1. WildeHenne sagt:

    Ach Du Sch… Das sieht wirklich ganz schlimm aus. Habt ihr das wirklich gegessen? Es gibt Momente im Leben, da bestell ich mir eine Pizza. Ich glaub, das wäre so einer gewesen ;-) ))

  2. Vivian sagt:

    Genau, Schwamm drüber, kann passieren, gibt Schlimmeres.

    Vielleicht liegt es ja auch gar nciht am Rezept eher an Temperatureinstellung oder Garzeit?
    Ich würde dem Rezept noch eine zweite Chance geben (hat die nicht jeder verdient, auch ein Walnußhuhn mit Krustenreis?), denn eigentlich klingt es ganz köstlich ;-)

    • Britta sagt:

      Ich hab ehrlich gesagt auch den Verdacht, dass ich es zu lange zu hoch temperiert gegart habe, und zwar beides ;-) beim Reis wurde ich auch irgendwann zu ungeduldig!

  3. Das persische Huhn mit Granatapfel und Walnüssen möchte ich schon lange probieren, weil ich die Kombination sehr interessant finde: es gibt jede Menge Rezeptversionen davon, ich bin sicher, es lag am Rezept und nicht an der Köchin ;-) – aus welchem Buch ist es denn?

    • Britta sagt:

      Es ist aus einem Buch für jüdische Küche. Ich hab schon andere Dinge daraus gemacht, die waren gut…?
      Keine Ahnung, woran es genau lag, shit happens ;-)

  4. Sybille sagt:

    Das ist jetzt kein Witz…mein Mann liebt solche Essen und wenn man die ganz dunklen Stellen abkratzt esse ich das auch! :)

  5. Liebe Britta, ich hätte tausend Eide geschworen, dass Du ugly nicht kannst und dass Du wenigstens ein hinreißendes Foto zauberst, aber Du hast mich überzeugt, Du kannst es doch.. *ggg*

  6. zorra sagt:

    Es gibt Leute, die verkaufen sowas als “dat muss so”. ;-)

    Ich finde es sieht gar nicht soooo schlimm aus, aber wenn natürlich der Geschmack fehlt… Beim nächsten Versuch klappt es, die Zutatenliste klingt jedenfalls lecker.

    • Britta sagt:

      Es war wirklich nicht lecker… allerdings werfe ich äußerst ungern Essen weg, von daher haben wir uns den größten Teil irgendwie reingeschaufelt ;-)

  7. Tim Mälzer hätte gesagt, “das sieht nur im Fernsehen so aus”… ;-) Ich finde, du hast trotzdem noch hübsche Fotos draus gemacht. Auch “ugly stuff” kann schön fotografiert werden. Aber das verbrannt-schwarze noch essen..? *kopfschüttel*

    • Britta sagt:

      Verbrannt war es nicht ;) die schwarze Farbe kam von dem extrem eingekochten Granatapfelsaft!
      Der Reis war hart (hehe) aber auch nicht verbrannt, also keine Gesundheitsgefahr :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>