Kamafoodra lässt die Hosen runter – zu Gast bei Arthurs Tochter

Share

Ich freue mich sehr, heute bei Astrid von Arthurs Tochter kocht zu Gast zu sein – mit einem Interview, für das ich gebeten wurde, die Hosen runterzulassen….

Aber gerne doch, es mag sich altmodisch anhören, aber es ist mir eine Ehre, bei Astrids Blog bzw. dem Projekt „Wer bist denn du?“ dabei sein zu dürfen.
„Arthurs Tochter kocht“ ist für mich einer der anregendsten deutschen Foodblogs, anspruchsvoll, kritisch und mutig, trotzdem humorvoll und unglaublich vielseitig, nicht zuletzt berühmt für wundervolle geschmorte Bäckchen aller Art.

Auf meine eigene Frage an Astrid, woher denn eigentlich der Name „Arthurs Tochter“ kommt, war ich sehr gespannt.
Kocht Arthur auch gut?
Ist er ein Gastronom?
Oder vielleicht eine Insider-Institution?

Ich freu mich darüber, dass mir diese Frage nun beantwortet wurde, zum Interview geht es hier!
Liebe Astrid, danke für deine Mühe und dass ich dabei sein durfte.

Print Friendly

Mehr davon!

Share
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Kamafoodra lässt die Hosen runter – zu Gast bei Arthurs Tochter

  1. Sandra Gu sagt:

    Ein tolles Interview! Ich liebe diese Aktion.
    Danke für einen kleinen Blick auf die Person hinter dem Blog, sehr sympathisch 😀

  2. Liebe Britta,
    es war mir Freude und Ehre zugleich, Dich als Gast zu haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.